Die optimale Befähigung finden

Durch die Unterstützung von Einzelpersonen und Teams in ihrer Umgebung kann der Wandel in Ihrer Organisation richtig zünden und stellt eine optimale Basis dar. Dafür ist es essentiell, Wissen aufzunehmen und direkt anzuwenden. Unsere Enable-Pakete fokussieren auf eine gezielte Anwendung innerhalb der Umgebung. Wir sorgen dafür, dass Kompetenzen in einem sicheren Umfeld aufgebaut und schnell eigenständig angewandt werden können. 

Unsere Befähigungspakete erzeugen die richtige Dynamik: Mit Enable Kanban bieten wir Ihren Teams die Möglichkeit, Schritt für Schritt ein stabiles System aufzubauen. Enable Scrum stellt die perfekte Unterstützung dar, wenn Sie mit disruptiven Maßnahmen der Komplexität Ihrer Branche gerecht werden wollen. Mit dem Change Enabler befähigen wir Sie, den Wandel aus Ihrer Perspektive anzustoßen und agile Bereiche in die Umgebung zu integrieren.

Unsere Befähigungspakete

Advanced Scrum Master (A-CSM)

 

Dieses Advanced Certified Scrum Master Training (A-CSM) ist ein Aufbaukurs auf das schon angebotene Certified Scrum Master Training (CSM).

Hier soll die Rolle des Scrum Masters noch mehr in die Tiefe geführt werden, um auch den anspruchsvolleren Situationen im Arbeitsalltag optimal entgegen zutreten. 

Dieser Kurs wird am Ende von der Scrum Alliance zertifiziert, wenn alle geforderten „Learning Objectives“ vermittelt wurden und man mindestens 1 Jahr als Scrum Master Berufserfahrung sammeln konnte. Dies muss auch im Scrum Alliance Profil gepflegt werden.

Die Vorteile

Die Unterstützung während der Coaching Arbeit zielt auf die schnellstmögliche Befähigung eines Scrum Masters ab, seine Qualifikation über seinen aktuellen Fortschritt auf die Ebene des Advanced Certified Scrum Masters (A-CSM) zu heben. Das Programm umfasst je nach Bedarf mindestens 16 Stunden und passiert berufsbegleitend.

 

Während unsere Unterstützung das fachliche Wachstum ermöglicht, steht stets der persönliche Lernfortschritt im Fokus. Die Qualifikation und Zertifizierung wird erreicht durch das Erfüllen aller vorgegebenen “Objectives” durch die Scrum Alliance. Wir gehen dabei adaptiv und in folgenden Schritten vor:

Das Ziel

Vermitteln folgernder Lerninhalte:

 

  • Professionelle und zielführende Dialogführung zwischen den Mitgliedern des Scrum Teams, den Kunden, den Stakeholder und Führungskräften
  • Sicherer Umgang mit Widerständen auf Veränderungen, mit mangelndem Engagement, Motivationsdefiziten und fehlenden Kernkompetenzen
  • Vertiefung und Steigerung des Verantwortungsbewusstseins, der Verbindlichkeit und das Engagement Kompetenzen einzukaufen
  • Befähigung Scrum und Agile über ein einziges Team hinaus auszuweiten
  • Befähigung als “Experte” Mehrwert für die eigene Umgebung zu schaffen

Für wen sinnvoll?

Das Training ist für diejenigen gedacht, die in einem agilen Umfeld in einer Organisation die Rolle des Scrum Masters inne haben und ein noch tieferes Wissen erlangen möchten. Dieser A-CSM Kurs ist aufbauend auf den CSM Kurs.

 

Folgende Voraussetzungen sind erforderlich:

 

• Teilnehmer arbeiten als Scrum Master und haben mind. 1 Jahr Berufserfahrung bei Zertifizierung

• Teilnehmer müssen ein Certified Scrum Master Zertifikat von der Scrum Alliance haben

Das Programm

Das Programm umfasst je nach Bedarf mindestens 16 Stunden und passiert berufsbegleitend. Während unsere Unterstützung das fachliche Wachstum ermöglicht, steht stets der persönliche Lernfortschritt im Fokus. Die Qualifikation und Zertifizierung wird erreicht durch das Erfüllen aller vorgegebenen “Objectives” durch die Scrum Alliance. Wir gehen dabei adaptiv und in folgenden Schritten vor:

 

1.) Evaluierung der Rahmenbedingungen – Sprint Planning

 

Vor dem Start des Coaching Programms empfiehlt sich eine individuelle Bedarfsanalyse, das Abstecken der Erwartungen und die Definition der persönlichen Ziele, sprich die Kreation eines persönlichen “Product Backlogs”.

 

2.) A-CSM Coaching Programm – Running Sprint

 

Praxisbegleitung

Die Praxis Begleitung umfasst individuelle Einzel-Coachings, integriert Erfahrungen und Herausforderungen des Arbeitsalltags, sowie des eigenen Projektes. Unsere Herangehensweise in den Coaching Sessions regt zur Selbstreflexion und Wirksamkeit der eigenen Person an. Nötige Lerngebiete werden situativ im eigenen Arbeitskontext erarbeitet und das Erlernte kann sofort in die Praxis umgesetzt werden. Dabei begleiten wir zielgerecht.

 

2.1) Reflexion – Sprint Review

 

Gemeinsam wird der aktuelle Stand der persönlichen Fortschritte bewertet und nach Möglichkeit nachjustiert, um das geplante Kompetenzniveau effektiver zu erreichen.

 

3.)  Schlussgespräch – Sprint Retrospektive

 

Nach Abschluss des Programms können noch offen gebliebene Punkte betrachtet werden und Möglichkeiten für die Zukunft definiert werden, z.B. die nächsten Schritte zur Qualifizierung zum Certified Scrum Professional®-ScrumMaster (CSP®-SM).

Machen Sie den Wandel selbst: Change Enabler

 

Der Change Enabler  befähigt Einzelpersonen dazu, den Wandel aus ihrer Perspektive heraus anzustoßen und agile Methoden mehr in ihre Umgebung zu integrieren. Mit dem Change Enabler unterstützen wir Sie beim Aufbau des dafür notwendigen Wissens. Darüber hinaus schaffen wir Ihnen im Rahmen eines Trainings die Möglichkeit, Methoden durch Simulationen anzuwenden und zu reflektieren. Um Sie in der kritischen Phase der Einführung zu unterstützen, bieten wir Ihnen in diesem Zeitraum eine moderierte Plattform, über die Sie sich innerhalb der Community austauschen können – damit Sie in Ihrer Umgebung maximalen Impact erzeugen.  

Die Vorteile

Mit dem Change Enabler sind Sie in der Lage, den Wandel aus Ihrer Perspektive heraus anzustoßen und agile Methoden mehr in die Umgebung zu integrieren. Durch die Vermittlung von Knowhow und die Umsetzung wirkungsvoller Workshops sowie den begleitenden Support durch den Aufbau einer Community und die damit verbundene Unterstützung eines Mentors, bietet Ihnen der Change Enabler alles was Sie brauchen, um den Aufbau einer ganzheitlichen, modernen Netzwerkorganisation anzustoßen.

Das Ziel

Partizipanten lernen, Chancen reflektierter aufzugreifen und eine perfekte Grundlage zu schaffen, größere Anstöße für Verbesserungen effektiv mit den neuen Mitteln anzugehen. Sie lernen, Druckpunkte sichtbar zu machen und direkt mit den gelernten Handlungsmustern aufzulösen. Sie sind dadurch in der Lage, den Aufbau einer ganzheitlichen, modernen Netzwerkorganisation anzustoßen.

Für wen sinnvoll?

Mit dem Change Enabler befähigen wir Einzelpersonen, den Wandel voranzutreiben. Er ist das Richtige für Sie wenn Ihnen agile Inseln auf Team-Ebene nicht genug sind und Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre Umgebung agiler zu gestalten. Der Change Enabler macht Sinn wenn Sie nach Initiativen suchen, die schon früh einen Impact haben.  Auch wenn Ihre bisherigen Bemühungen, den Wandel voran zu treiben, nicht den gewünschten Erfolg erzielt haben und Sie nun nach einem inspirierenden Coach suchen, der das Beste aus Ihnen herausholt und Sie auf Ihrem Weg unterstützt, stellt der Change Enabler das Richtige für Sie dar. Oder suchen Sie eine Community aus Gleichgesinnten, um Motivation und Unterstützung zu finden und zu geben? 

 

Der Change Enabler ist geeignet für Manager, die als Führungskraft vorangehen und ihren Beitrag dazu leisten wollen, die Organisation innovativer aufzustellen. Er ist ebenfalls das Richtige, wenn Sie aus HR-Sicht für Ihre Organisation bedarfsgerechte Wege suchen, gewisse Bereiche bei der Agilisierung zu unterstützen. Er ist geeignet für Scrum Master, die aus der Notwendigkeit einer lokalen Optimierung Hindernisse in der Organisationsumgebung lösen wollen. Der Change Enabler eignet sich ebenfalls für Agile Coaches und Berater, die nach schrittweisen Wegen suchen, den Wandel in die Organisation zu tragen oder sich eine Alternative zu klassischen Change-Programmen wünschen.

Das Programm

Modul 1: Wissen und Selbstreflexion durch Webinare
Damit der Schwerpunkt des Praxisworkshops auf der Anwendung und dem Kennenlernen der neu gelernten Muster liegt, haben wir drei Webinare zur Vorbereitung vorgelagert. 

  • Responsibility Process
    In diesem Webinar lernen Sie aus der persönlichen Reflexion die Grundlage, um einen Wandel effektiver gestalten zu können.
  • Einführung und Übersicht zu S3
    Um einen Wandel effektiv und schrittweisen zu realisieren, lernen Sie die Kommunikationsmuster und deren Einsatzmöglichkeiten von Soziokratie 3.0 kennen.

Das Ziel der Webinare ist es, Ihnen die Übersicht und Orientierung zu geben, die Sie benötigen, um in den Enabling-Workshop direkt praktisch zu starten. Daneben stellen die Webinare den Startschuss für eine Phase der Reflexion dar, in der Sie vor Anwendung der Methoden über die Frage „Wo wollen wir wirken und was könnten wir tun?“ reflektieren können.

 

Modul 2: Change Enabler Workshop

  • Tag 1 – Aus der persönlichen Perspektive Wandel im kleinen Anstoßen
    Am ersten Tag des Enabling-Workshops dreht sich alles darum, wie Sie den Wandel aus Ihrer persönlichen Perspektive anstoßen können. Es geht primär darum, Klarheit über die eigene Rolle im Wandel zu erlangen und Basismuster zur Umsetzung zu erlernen. Unter anderem wird thematisiert, wie Sie Feedback-Techniken und Proposal Forming effektiver einsetzen können sowie Hindernisse wirkungsvoll eskalieren. Die Einfachheit der gelernten Muster ermöglicht Ihnen die sofortige Anwendung in der Organisation und schafft so einen direkten Impact und gleichzeitig die Grundlage für größeren Wandel.
  • Tag 2 – Inspiration für den Wandel im Großen
    Am zweiten Tag des Enabling Workshops geht es darum, das Vorgehen auf Basis eines Fallbeispiels zu simulieren. Sie sammeln dadurch erste Erfahrungen in der Anwendung der gelernten Muster und werden gleichzeitig darauf sensibilisiert, die richtige Gelegenheiten und Situationen für eine Ausweitung zu erkennen. Darüber hinaus liefert Ihnen der Workshop inspiration, bei der Frage “wie kann ich den Wandel konkret in die Breite tragen”?

Während der Workshop-Tage erstellen Sie mit unserer Unterstützung Ihren persönlichen Plan für die Umsetzung Ihrer Initiativen in der Organisation. Als Ergebnis der Enabling Workshops stellt er darüber hinaus den Fahrplan für die Einführung Ihrer Aktivitäten in Ihrer Organisation dar. 

 

Modul 3: Change Enabler Support & Community

Ein kompakter Workshop kann viele Anstöße und Eindrücke geben. Der Übertrag in die jeweilige Umgebung ist eine große Herausforderung. Der Alltagsstress, die Unsicherheit etwas Neues zu auszuprobieren und der innere Schweinehund sind dabei die größten Hürden. Um Ihnen zu helfen, diese Hürden zu meistern, bieten wir einen Enabling Support, den Sie aus der Ferne, nutzen können. Durch regelmäßige und moderierte Remote-Sessions innerhalb einer Community ermöglichen wir Ihnen einen langfristigen Austausch mit Gleichgesinnten. Durch die Anwesenheit eines Mentors unterstützen wir Sie über die Austauschmöglichkeit hinaus der der Erreichung Ihrer persönlichen Change-Ziele. 

 

Optionale Module als Begleitungen vor Ort 

Die Intention des Change Enabler Programms ist es, Sie zur Einführung und Ausweitung agiler Arbeitsweisen zu befähigen. Natürlich kann es vorkommen, dass aufgrund von kritischen oder auch festgefahrenen Situationen eine externe, neutrale Unterstützung Sinn macht. Sie können bei Bedarf einzelne Pakete als Unterstützung vor Ort optional hinzubuchen. 

  • Moderation der verschiedenen Formate
    Um den effektiven Einsatz vor Ort vorzuleben und zu etablieren, bieten wir an,  alle gezeigten Formate auch vor Ort zu moderieren
  • Aufbau einer Kreises
    Wir bieten den Aufbau von Kreisen inklusive Teambuilding-Maßnahmen an
  • Workshop zur Schaffung von Multiplikatoren
    Braucht Sie eine  kritische Masse an Multiplikatoren, helfen wir gerne in angepassten Workshops, diese vor Ort aufzubauen und Strategien zu entwickeln, diese zu etablieren.
  • Begleitung ganzer Bereiche in der Einführung
    Die Einführung in größeren Bereichen bringt ihre eigenen Herausforderungen ist sich. Wir helfen gerne dabei die Einführung im Großen auch vor Ort mit zu unterstützen.

Schrittweise Veränderung: Enable Kanban.

 

Das Enable Kanban Befähigungspaket vereint Theorie und Praxis optimal und wirkungsvoll. Es zielt darauf ab, Teilnehmer zur eigenständigen Anwendung nach kurzer Zeit zu befähigen.  Im Rahmen einer Vorbereitung nutzen wir den Kontext der jeweilige Teilnehmer für die Schärfung des Einsatzgebietes und als Grundlage für den Enable Kanban Workshop. Wir erklären und erleben gemeinsam die Idee hinter Kanban und bauen daraus minimale Systeme auf, mit denen Kanban in die Praxis überführt werden kann. Wir unterstützen Sie bei der eigenständigen Anwendung und reduzieren dabei Schritt für Schritt unsere aktive Rolle, sodass Sie in der Anfangsphase einen sicheren Übergang mit fachmännischer Unterstützung im Hintergrund haben.

Die Vorteile

Das Enable Kanban Befähigungspaket vereint Theorie und Praxis optimal und wirkungsvoll. Durch den starken Bezug zum Kontext der jeweiligen Organisation/Abteilung setzen sich Teilnehmer nicht nur mit Kanban auseinander, sondern darüber hinaus auch mit Wirkungsweisen und Zielen der zugrundeliegenden Implementierung im Unternehmen. Wir unterstützen darüber hinaus bei der eigenständigen Anwendung und wandeln dabei Schritt für Schritt unsere Rolle vom aktiven Gestalter zum neutralen Impulsgeber bis hin zum “Sicherheitsnetz”. So können Sie sich sicher sein, dass Ihr Team in einem sicheren Umfeld alle Kompetenzen aufbauen kann, um Kanban effektiv einzusetzen und davon zu profitieren.

Das Ziel

Mit unserem Enable Kanban Befähigungspaket erlernen und erleben Teilnehmer, was agiles Arbeiten mit Kanban bedeutet. Sie werden ein Gefühl dafür bekommen, wie man mit Kanban  evolutionär und ganzheitlich Prozesse optimieren kann und in welchen Bereichen sich Kanban besonders anbietet. Die Teilnehmer lernen, wie die verschiedene Ebenen eines Kanban Ecosystems ineinandergreifen. Darüber hinaus werden sie auf typische Dysfunktionen und Irrwege in der effektiven Nutzung von Kanban sensibilisiert und lernen, den richtigen Kontext für die Nutzung von Kanban zu schaffen. Die Teilnehmer erlangen ein Verständnis dafür, wie sie minimale erste Kanban Systeme erstellen können, um einen besseren Eindruck der Arbeit zu gewinnen und  wie sie den Arbeitsfluss optimieren, um eine Akzeptanz für eine Limitierung der aktiven Arbeit zu schaffen. Durch unsere Unterstützung bei der Einführung sorgen wir dafür, dass Teilnehmer in einem sicheren Umfeld alle Kompetenzen aufbauen können, um Kanban effektiv einzusetzen und davon zu profitieren.

Für wen sinnvoll?

Enable Kanban stellt für Sie das richtige Befähigungspaket dar, wenn Sie Unterstützung bei der Einführung von Kanban in Ihrem Team/Ihren Teams benötigen. Unsere Workshops passen wir den Anforderungen und Erwartungen der Teilnehmer individuell an. Sie sind daher sowohl für unerfahrene Teams geeignet, als auch für Teams, die ihr Wissen ausbauen möchten. Auch wenn Sie Dysfunktionen oder Unsicherheiten im Rahmen ihrer Arbeit mit Kanban  feststellen, ist das Enable Kanban Befähigungspaket genau das Richtige für Sie.

Das Programm

Modul 1: Die Vorbereitung

Um ein tiefgreifendes Verständnis von Kanban zu vermitteln, richten wir unseren Enabling Kanban Workshop an realen Arbeitssituationen Ihrer Organisation aus. Damit sofort an einem ersten Kanban System gearbeitet werden kann, gilt es für die Teilnehmer, im Vorfeld zum eigenen Kontext zu reflektieren und diese Informationen im Workshop mit einzubringen. 

 

Modul 2: Workshop  

  • Reflexion Kontext
    Zu Beginn des Workshops reflektieren Teilnehmer ihr eigenes Arbeitsumfeld. Dabei werden sowohl Herausforderungen, allgemeine Strukturen und auch Prozesse berücksichtigt.
  • Die Zielsetzung
    Um die Nutzung von Kanban als Change Management Methode zu motivieren, setzen sich Teilnehmer mit der Zielrichtung auseinander und reflektieren die Herausforderungen der Zielerreichung ohne den Einsatz von Kanban.
  • Erarbeitung des Work-Flows
    Die Teilnehmer erarbeiten gemeinsam den Arbeitsfluss, der im weiteren Verlauf als Grundlage für das Kanban-System genutzt wird.
  • Kanban Simulation
    Anhand einer interaktiven Simulation setzen sich die Teilnehmer intensiv mit den Prinzipien und Praktiken auseinander, die sich hinter Kanban verbergen. 
  • Erstellung minimaler Kanban Systeme
    Die Teilnehmer erstellen gemeinsam ein minimales Kanban System (visualize work, manage flow, implement feedback loops, improve)
  • Aufbau eines Aktionsplans
    Die Teilnehmer stellen auf Basis der erlernten und erlebten Inhalten einen Aktionsplan für die Praxis.

 

 

Modul 3: Aufbauende Begleitung

Ein minimales Kanban System bringt schnell erste Erfolge. Für eine wirklich tiefgreifende Nutzung sollten die Kanban Praktiken vertiefend ausgestaltet werden. Dabei spielt der Kontext eine wesentliche Rolle: Durch die stärkere Klarheit des Systems kann das Umfeld besser abgeholt werden. Dies sollte nach kurzer Zeit erfolgen. Wir unterstützen daher bei der eigenständigen Anwendung in der Umgebung und wandeln dabei Schritt für Schritt unsere Rolle vom aktiven Gestalter zum neutralen Impulsgeber bis hin zum “Sicherheitsnetz”. So können Sie sich sicher sein, dass Ihr Team in einem sicheren Umfeld alle Kompetenzen aufbauen kann, um Kanban effektiv einzusetzen und davon zu profitieren

 

Aufbauworkshop (2 Tage) 

  • Kollegiale Fallberatung
    Um aus den Erfahrungen gemeinsam zu lernen und die Systeme zu optimieren
  • Vertiefung von Kanban Praktiken
  • Einsatz von Kanban Assessments finden und Optimierungspunkte besprechen

 

Je nach Gruppengröße und Nachfrage empfehlen wir ein bis zwei Trainer zur Unterstützung

Signifikante Veränderung der Arbeitsweise: Enable Scrum.

 

Mit Enable Scrum befähigen wir die Teilnehmer zu einem effektiven Einsatz von Scrum. Neben einer grundsätzlichen Verortung von Scrum als Rahmenwerk vermitteln wir ein Verständnis für die einzelnen Rollen, Events und Artefakte. Neben dem Aufbau von Wissen sorgen wir durch intensives Praktizieren und Üben vor Ort dafür, dass die Teilnehmer Erfahrung sammeln und schnell lernen können. Wir unterstützen Sie bei der eigenständigen Anwendung und reduzieren dabei Sprint für Sprint unsere aktive Rolle, sodass Sie in der Anfangsphase einen sicheren Übergang mit fachmännischer Unterstützung im Hintergrund haben. 

Die Vorteile

Das Enable Scrum Befähigungspaket vereint Theorie und Praxis optimal und wirkungsvoll. Durch den starken Bezug zum Kontext der jeweiligen Organisation/Abteilung setzen sich Teilnehmer nicht nur mit Scrum auseinander, sondern darüber hinaus auch mit Wirkungsweisen und Zielen der zugrundeliegenden Integration im Unternehmen um eine spätere, dogmatische Anwendung zu verhindern. Wir unterstützen darüber hinaus bei der eigenständigen Anwendung und wandeln dabei Schritt für Schritt unsere Rolle vom aktiven Gestalter zum neutralen Impulsgeber bis hin zum “Sicherheitsnetz”. So können Sie sich sicher sein, dass Ihr Team in einem sicheren Umfeld alle Kompetenzen aufbauen kann, um Scrum effektiv einzusetzen und davon zu profitieren.

Das Ziel

Mit dem Enable Scrum Befähigungspaket vermitteln wir den Teilnehmern ein optimales Verständnis von Scrum und ermöglichen den effektiven Einsatz. Es zielt darauf ab, Teilnehmer zur eigenständigen Umsetzung nach kurzer Zeit zu befähigen. 

Um die Voraussetzungen für eine effektive Arbeit mit Scrum zu schaffen, verorten wir Scrum als agiles Rahmenwerk indem wir sowohl auf die Einsatzgebiete sowie die Ziele und die zugrundeliegende empirische Vorgehensweise eingehen. Neben dem Aufbau eines Verständnisses für die einzelnen Rollen, Events und Artefakte in Scrum räumen wir darüber hinaus auch typische Missverständnisse aus dem Weg, sodass Teilnehmer in der Lage sind, Scrum-Elemente sinngemäß und erfolgversprechend einzusetzen. 

Durch intensives Praktizieren und Üben vor Ort sorgen wir dafür, dass die Teilnehmer Erfahrung sammeln und schnell lernen können. Durch Reflexion und Simulation erzielen wir bei den Teilnehmern ein tiefgreifendes Verständnis, das sie zur effektiven Gestaltung und Nutzung von Scrum als minimales Rahmenwerk befähigt. 

Für wen sinnvoll?

Das Enable Scrum zielt darauf ab, Teilnehmer schon nach kurzer Zeit zur eigenständigen Umsetzung zu befähigen. Es stellt für Sie das richtige Befähigungspaket dar, wenn Sie Unterstützung bei der Einführung von Scrum in Ihrem Team /Ihren Teams benötigen. Wir passen unsere Trainings den Anforderungen und Erwartungen der Teilnehmer individuell an. Sie sind daher für sowohl für unerfahrene Teams geeignet, als auch für Teams, die ihr Wissen ausbauen möchten. Auch wenn Sie Dysfunktionen oder Unsicherheiten im Rahmen ihrer Arbeit mit Scrum feststellen, ist das Enable Scrum Befähigungspaket genau das Richtige für Sie. 

Das Programm

Modul 1:  Die Vorbereitung

Damit alle Teilnehmer auf einer gemeinsamen Basis starten können, erhalten diese in Vorbereitung auf den Enable Scrum Workshop eine E-Mail mit einer Auswahl an Informationsmaterialien. Darüber hinaus geben wir den Teilnehmern die Möglichkeit, im Rahmen einer kurzen Umfrage Auskunft über den aktuellen Wissensstand zum Thema Scrum zu geben sowie ihre spezifischen Ziele und Wünsche in Hinblick auf den Workshop zu äußern. 

 

Modul 2: Enable Scrum Workshop

Da es häufig schwer fällt, gewisse Themen rein theoretisch aufzuarbeiten, machen wir Scrum innerhalb des Workshops erlebbar. Die Workshop-Inhalte stellen den groben Rahmen dar, der aus der initialen Reflexion der Teilnehmer an deren Bedarf ausgerichtet wird. 

 

Teilnehmer lernen Konzepte und Herangehensweisen kennen und verinnerlichen diese durch die direkte Anwendung anhand von Simulationen und Fallbeispielen. Es ist unser Ziel, durch Interaktion heraus eine Teamdynamik zu erzeugen, die eine effektive Umsetzung und Anwendung forciert. Der Workshop stellt die Generalprobe für die spätere Umsetzung dar und bereitet die Partizipanten optimal darauf vor. 

 

Modul 3:  Aufbauende Begleitung

In einem Workshop kann effektiv mit Fallbeispielen und Simulationen gearbeitet werden. Die Umgebung der Organisation kann jedoch nur wenig bis gar nicht in das Training integriert werden. Aus diesem Grund es wichtig, Anlaufpunkte zur aufbauenden Reflexion von Praxisbeispielen zu geben und Hilfestellungen für die Arbeit in der Praxis zu gewährleisten. Mit unserer aufbauenden Sprintbegleitung unterstützen wir Teams bei der eigenständigen Anwendung in ihre Umgebung und reduzieren dabei Sprint für Sprint unsere aktive Rolle, sodass sie in der kritischen Anfangsphase einen sicheren Übergang mit fachmännischer Unterstützung im Hintergrund haben. 

  • Sprint 1:
    Im 1. Sprint leben wir durch unsere Moderation und Unterstützung vor, wie Scrum in der Praxis effektiv eingesetzt wird

 

  • Sprint 2:
    Im 2. Sprint unterstützen wir beim Leben des zuvor erarbeiteten Scrum-Rahmens und fungieren in diesem Stadium der Begleitung als Sicherheitsnetz beim Ausprobieren des Neuen
  • Sprint 3:
    Im 3. Sprint helfen wir dabei, den Rahmen zu konsolidieren. Wir  geben Feedback und helfen, Rückfälle in alte Verhaltensmuster aufzugreifen und aufzuarbeiten. 

Je nach Gruppengröße und Nachfrage empfehlen wir ein bis zwei Trainer zur Unterstützung

Sie brauchen Unterstützung oder haben Fragen?

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder telefonisch unter: +49 40 22861972.

 

Wir helfen gern weiter!


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen