Design Sprints & Scrum – Ein Gespräch mit der Praktikerin Rebecca Rutschmann

Um das Zusammenspiel, die Potentiale und die Fallstrike in der Nutzung von Design Sprints im Zusammenspiel mit Scrum näher zu betrachten, habe ich mich mit der Co-Gründerin von evoach.me und Design Sprint Praktikerin Rebecca Rutschmann ausgetauscht.

In den aktuellen Podcast-Folgen kenzentriere ich mich auf die Frage: „Wie passt Scrum mit anderen Herangehensweisen und Professionen zusammen?“ Scrum wird in den letzten Jahren immer häufiger mit unterschiedlichsten Methoden ergänzt. Dies hat das Potential unsere Produktentwicklung zu verbessern. Es birgt aber nur allzu oft die Gefahr von Missverständnissen und Dysfunktionen.

Um die Gemeinsamkeiten, die Unterschiede, Potentiale und Fallstricke zwischen Design Sprints und Scrum gut herausarbeiten konnten, nutzen die Folge #59 “Lernen aus Inkrementen in Scrum” als Orientierung.

Dabei haben wir in unserem Gespräch folgende Themen behandelt:

  • Was sind Design Sprints?
  • Wie das Startup von Rebecca aus einem Design Sprint entstanden ist?
  • Wie sie das Format der Design Sprints in Bezug auf ihre Scrum Umgebung weiterentwickelt haben?
  • Wo liegen die Fallsticke in der Nutzung von Design Sprints und wie passt Beides gut zusammen?

In folgenden Blog-Beitrag findet ihr übrigens einige Impressionen zu dem Design Sprint im Julie bei evoach: Better together: 1st Digital Coaching Sprint (Agile Edition)

Ganz lieben Dank Rebecca für den tollen Einblick in eure gelebte Praxis in der Arbeit mit Design Sprints  😉

 

Hört doch mal rein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hast du Fragen oder Anmerkungen? Ich freue mich immer über Feedback.
Übrigens: Alle Folgen kannst du dir auch über meinen Podcast “Scrum meistern” anhören. Besuche auch meinen YouTube Channel “Scrum meistern”. Dort findest du alle Interview-Videos.